CT gezielte Wurzelblockade

Bei Bandscheibenvorfällen können die beeinträchtige Nervenwurzeln ausstrahlende Schmerzen verursachen. Bei der Wurzelblockade wird eine dünne Nadel zur Nervenwurzel unter CT-Kontrolle geführt und ein betäubendes und entzündungshemmendes Medikament injiziert. Dies führt rasch zu einem Rückgang der ausstahlenden Schmerzen und einem Abschwellen der Nervenwurzel.

 

Im Rahmen einer Gelenkarthrose veränderte kleine Wirbelgelenke können chronische Rückenschmerzen verursachen. Auch eine Reduktion der Bandscheibenhöhe, die zu einer veränderten Stellung der kleinen Wirbelgelenke führt, kann eine veränderte Belastung zu Rückenschmerzen, teilweise mit Ausstrahlung in die Gesäßhälften oder bis in die Oberschenkel führen. Ob ein vermutetes Wirbelgelenk wirklich Schmerzen verursacht, kann eine diagnostische Facettenblocke klären. Hierbei wird unter Röntgen- oder CT-Kontrolle eine Nadel zum betroffenen Gelenk vorgeschoben und eine Kombination aus einem betäubenden und entzündungshemmenden kortisonhaltigen Medikament injiziert.

 

Beide Therapien/Untersuchungen werden in Zusammenarbeit mit dem Röntgeninstitut Dr. Stadlbauer durchgeführt.

ORTHOPÄDIE ZENTRUM AMSTETTEN

Dr. Michael SCHIGUTT

Dr. Thomas NEPRAUNIK

Dr. Markus SELTENHEIM

 

Fachärzte für Orthopädie

u. orthopädische Chirurgie

 

Ordinationszeiten:

Mo., Mi. und Fr.:     9 - 13 Uhr
Mo. bis Do.:         14 - 18 Uhr

Freitag:               14 - 17 Uhr 

 

Bitte um telefonische Voranmeldung!

 

ALLE KASSEN

 

Kontakt

Agathastraße 15  1. Stock
3300 Amstetten

 

Tel.: 07472 66509

Fax: 07472 66509-18

 

Tel.Physikal.Therapie: DW 16

 

 

E-mail:

office@ortho-amstetten.at

 

So finden Sie uns

 

Newsletter

Aktuelles

Neuer Internetauftritt

Erfahren Sie jetzt auch im Internet alles über unsere Praxis und das Neueste aus der Medizin.

 

Alle Meldungen